Blog

Wie werde ich im Internet gefunden?

Im Internet ist die sogenannte Suchmaschinenoptimierung (SEO) fast so wichtig wie ist die Webseite selber. Die Leitfrage ist hierbei die folgende: Was nützt eine gute Website, wenn man sie nicht finden kann? In diesem Artikel geht es darum, was es für Möglichkeiten es gibt gefunden zu werden und wie man einfache Optimierungen durchführen kann.

 

Erste Schritte für das Internet

Es gibt viele Suchmaschinen, jedoch sollte man sich auf Google konzentrieren, da es mit ca. 90% den größten Marktanteil hat. Zuerst sollte man sicherstellen, dass die eigene Seite auf der Suchmaschine überhaupt verzeichnet ist. Das kann man unter https://www.google.com/webmasters/tools/submit-url machen, allerdings erfordert es einen Google-Account.

Wenn die Seite schon eingetragen ist, dann sollte man sich der Search Console widmen. Mit diesem Tool kann man sicherstellen, dass Google die Seite auch analysieren kann und keine Fehler vorhanden sind. So ist der Grundstein für die Findung im Netz gelegt.

 

Brancheneintrag bei Google

Solltest du einem Unternehmen angehören ist Google Business sehr empfehlenswert. Unter https://www.google.com/business kann man sich anmelden und seine Firma eintragen.

Das hat den Vorteil, dass das Unternehmen bei der Suche danach sofort rechts auf der Seite erscheint. Diese Einblendung enthält die wichtigsten Informationen wie Standort, Öffnungszeiten und Bilder. Daher ist es ein praktisch unverzichtbarer Vorteil für Firmen, die im Internet gefunden werden wollen.

 

Optimierungsmöglichkeiten

Nun geht es um die Optimierung der Seite für Suchmaschinen. Generell ist es am besten, wenn die Seite so gemacht wurde, dass sie möglichst benutzerfreundlich ist (vor allem für die mobile Version!).

Das heißt, dass die Inhalte übersichtlich angeordnet sein sollen und am besten mit Bildern und Videos aufgelockert werden. Die Website sollte so entwickelt werden, dass sie für die optimale Bedienung für einen Menschen geeignet ist, nicht für die Suchmaschine.

Man kann auch an der Seitenstruktur etwas machen: Die Seitenstruktur sollte übersichtlich sein, dabei sollte es eine klare Linkstruktur geben. (Beispielsweise www.ivogo.de/blog/internet-gefunden, nicht www.ivogo.de/rgte53) Natürlich sollten alle wichtigsten Unterseiten unbedingt auf der Startseite verlinkt sein.

Wenn man sich weiter mit dem Thema beschäftigen will, können wir für WordPress-Seiten Plugins wie Yoast SEO empfehlen. Damit kann man alle Seiten und Beiträge für Google optimieren, z. B. hat man die Möglichkeit den Vorschautext zu bearbeiten oder den Text auf der Lesbarkeit zu überprüfen.

 

Jetzt haben wir die wichtigsten Sachen genannt, um als SEO-Einsteiger im Internet durchstarten zu können. Teile uns deine Erfahrungen, Probleme oder Fragen in den Kommentaren mit!

 

Meine drei Wochen in China: Impressionen und Erfahrungen eines Europäers
6 December, 2017 /
Im Sommer 2016 habe ich an einem China Austausch teilgenommen. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Weil es eine so
Read More0
Klick mein Werbefilm nicht weg!
6 December, 2017 /
Es gibt sehr viele verschiedene Variationsmöglichkeiten von einem Werbefilm. In diesem Beitrag gehen wir (auch
Read More0
YouTube – Marketing, so geht das!
6 December, 2017 /
In diesem Artikel gehen wir auf die Features von YouTube ein, die man nutzen sollte. Außerdem geben wir Inform
Read More0